Aktuelles

SGR-News

COVID-19-Impfung

Impfschema für Personen mit bestätigter Covid-19-Erkrankung (Stand 14. April 2021)

Gemäss der Impfempfehlung für mRNA-Impfstoffe gegen Covid-19 (Stand 14.04.21) wird Personen mit bestätigter Covid-19-Erkrankung (per PCR-/Antigentest) die Covid-19-Impfung sechs Monate nach Infektion empfohlen. Ausgenommen sind besonders gefährdete Personen, die bereits nach drei Monaten die Impfung erhalten sollen.

Personen mit einer bestätigten Covid-19-Erkrankung (per PCR-/Antigentest) wird nur eine Impfdosis empfohlen. Ausgenommen sind immunsupprimierte Personen, die zwei Impfdosen erhalten sollen, da allgemein unklar ist, wie gut die Immunantwort und damit der Schutz sowohl nach Infektion als auch nach einer Impfung ausfällt.

Impfung enger Kontakte von besonders gefährdeten Personen (Stand 14. April 2021)

Gemäss der Covid-19-Impfstrategie (Stand 14.04.2021) können enge Kontakte von besonders gefährdeten Personen (Zielgruppe 3) und alle weiteren Erwachsenen (Zielgruppe 5) unter 65 Jahren gleichzeitig in altersabsteigenden Gruppen geimpft werden, sofern genügend Impfstoff vorhanden ist (gemäss kantonaler Vorgabe).

Ausgenommen sind enge Kontakte von immunsupprimierten Personen. Diese sollen weiterhin vorgezogen geimpft werden, da für Personen mit einer Immundefizienz allgemein unklar ist, wie gut die Immunantwort und damit der Schutz nach einer Impfung ausfällt.

 

Weitere Infirmationen zum Coronavorus finden Sie hier


  • Erstellt am .

Kontakt

Schweizerische Gesellschaft für Rheumatologie
Josefstrasse 92
8005 Zürich
Telefon: +41 44 487 40 62
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!