Skip to main content

Die Rheumatologin Judith Everts-Graber erklärt, warum die meisten der rund 400’000 betroffenen Personen in der Schweiz ältere Frauen sind (aber eben nicht nur), und wie die Knochen gestärkt werden können, damit es nicht zu Brüchen kommt. Im Gespräch werden die gängigsten Osteoporose-Mythen geklärt und es wird viel gelacht.

Kontakt

Schweizerische Gesellschaft für Rheumatologie
Josefstrasse 92
8005 Zürich
Telefon: +41 44 487 40 62
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!